Cash Out: Wann lohnt es sich, die Gewinne frühzeitig zu sichern?

Cash Out Wetten

Viele Anbieter lassen den Spieler nun mit der Funktion Cash Out Gewinne vorzeitig sichern. Das funktioniert natürlich nur mit der Wettart Livewette, bei der ein Wettanbieter dem Spieler das Cashout direkt anbietet. Alternativ kann man bei Börsen wie Betfair diese Funktion nachbilden. Wir erklären Ihnen jetzt, wann Sie die Cash Out Option auf jeden Fall ziehen sollten.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Wettanbieter mit Cash Out sind, haben Sie mittlerweile die Qual der Wahl

Unter den von uns geprüften Wettanbietern gibt es mehrere Wettanbieter mit Cash Out. Sie verkaufen sozusagen Ihre Wette, um das Ergebnis nicht abwarten zu müssen. Sie gewinnen Ihre Wette direkt zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie das Angebot des Wettanbieters annehmen. Viele Sportwetten Unternehmen bieten die Möglichkeit mittlerweile online an – darunter einige der hier getesteten Buchmacher.

Der Vorteil an Sportwetten mit Cash Out besteht darin, dass man jederzeit Gewinne sichern kann

Was uns an den Sportwetten mit Cash Out besonders gefällt, ist die Option, jederzeit bereits vor Beendigung des Events für einen fixen Betrag unsere Wette zu terminieren. Der Wettschein wird sozusagen an den Wettanbieter verkauft und der Gewinn kann sofort eingetütet werden. Kunden von Tipico und bwin wird diese Funktion bereits seit einiger Zeit zur Verfügung gestellt. Achten Sie aber darauf, dass der Wettanbieter diese Option nicht immer bietet.

Wie kann man einen Cash Out berechnen und macht das überhaupt Sinn, wenn der Anbieter die Quoten vorgibt?

Warum manche Spieler ihren Cash Out berechnen wollen, ist uns schleierhaft. Die Cashout Funktion funktioniert bei einem Wettanbieter so, dass während des Spiels eine Quote vorgegeben wird, zu der man seine Wette verkaufen kann. Es ist möglich, Cashout bei Betfair nachzubilden und hier muss man dann tatsächlich die richtigen Einsätze und Quoten berechnen, aber ansonsten existiert kein Grund, warum man etwas berechnen müsste.

Mit unserem Cash Out Rechner können Sie berechnen, auf wie viel Prozent des Gewinns Sie verzichten würden

Falls Sie sich dafür interessieren, auf wie viel Geld Sie verzichten, können Sie unseren Cash Out Rechner nutzen. Wir haben den Rechner angeboten, damit Sie den indirekten Verlust durch dieses Feature angezeigt bekommen können. Die Angst, eine Wette doch noch zu verlieren, sorgt nämlich beispielsweise oft dazu, dass Wettfreude schlechte Quoten annehmen. Das Risiko auf einen Verlust kann eben auch anders mittigeren, indem man einen Einsatz auf einen anderes Ergebnis setzt.

Lohnt sich die Cash Out Funktion nun oder sollte man mutig sein und seine Wetten ganz normal beenden

Es kommt ganz einfach darauf an, welche Quote einem der Wettanbieter vorgibt. Die Cash Out Funktion sollte noch einen möglichst hohen Anteil des möglichen Gewinns per Cashout auszahlen. Bevor Sie Ihren Wettschein verkaufen, sollten Sie also erst einmal berechnen, wie viel Geld Ihnen dadurch möglicherweise verloren geht. Nur weil ein Cash Out verfügbar ist, heißt das noch lange nicht, dass man es am Ende auch annehmen sollte.

Cash Out ist eine Option, auf die wir nicht verzichten möchten. Wie Sie sehen ist es allerdings auch kein perfektes Mittel, um vor Ende der Wette eine hohe Auszahlung zu generieren.

Weitere Wettarten haben wir hier für Sie durchleuchtet:

Menu